250 Jahre Tradition im Burgtheater Wien - IMLAUER Hotels & Restaurants

250 Jahre Tradition im Burgtheater Wien

Ein international bekanntes Theaterhaus

Das Burgtheater Wien ist als österreichisches Nationaltheater nicht nur die wichtigste Schauspielbühne des Landes, es gilt auch als das größte Sprechtheater Europas. International bekannte Schauspieler und Regisseure, interessante Aufführungen aus der deutschsprachigen Literatur aber auch Skandale haben das Haus am Ring geprägt und weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt gemacht.

 

Eine traditionsreiche Geschichte

Vor mehr als 250 Jahren wurde in der Wiener Hofburg ein Ballsaal zum Theater umfunktioniert und schon damals galt das Burgtheater als erste Adresse für Schauspielkunst. Bald schon wurde der Platz in der Wiener Hofburg zu klein, sodass in den Jahren 1874 bis 1888 das prächtige und repräsentative Haus am Ring gebaut wurde.

 

Das Burgtheater als Stätte internationaler Kultur

Renommierte Regisseure wie Karin Beier, Luc Bondy, Andrea Breth, Dieter Giesing, Klaus Michael Grüber, Martin Kušej, Thomas Langhoff und Peter Zadek schaffen es immer wieder, das Haus am Ring zu füllen und 410.000 Besucher von nahezu 800 Vorstellungen pro Spielzeit zu begeistern. Viele Inszenierungen des Burgtheaters werden ausgezeichnet, ein weiterer Beweis für den ungebrochenen Erfolg des österreichischen Nationaltheaters.

 

Führungen durch das Burgtheater

Sie können das Burgtheater Wien nicht nur zu einer Aufführung besuchen, sondern auch an einer der fachkundigen Führungen teilnehmen. Täglich um 15:00 Uhr findet eine Führung mit Blick hinter die Kulissen statt. Von Montag bis Donnerstag in deutscher Sprache mit einer englischen Zusammenfassung und von Freitag bis Sonntag in deutscher und in englischer Sprache. Ein Highlight der Führungen durch das Burgtheater Wien sind die Deckenfresken des weltbekannten Künstlers Gustav Klimt.

 

Einfache Erreichbarkeit

Gerne übernimmt das Team unserer beiden Wiener 4-Sterne-Hotels, IMLAUER Wien und Nestroy Wien, Ihre Kartenbestellungen für Sie. Das Burgtheater erreichen Sie von unseren beiden Hotels aus ganz einfach mit der Straßenbahnlinie 2, die direkt vor dem Burgtheater hält.

 

Titelfoto: Blick auf das Burgtheater © WienTourismus / Christian Stemper