Kulinarischer Boxenstopp bei Rennveranstaltung - IMLAUER Hotels & Restaurants

Kulinarischer Boxenstopp bei Rennveranstaltung

Zu einer Rennveranstaltung der besonders schmackhaften Sorte lädt amkommenden Donnerstag der Gastronom Georg Imlauer: Bei seinem Sportwagentag am Salzburgring kommen Benzinbrüder und Feinschmecker gleichermaßen auf ihre Kosten.

Dass Pferdestärken und gutes Essen wunderbar harmonieren, ist nicht neu. Umso erstaunlicher, dass sich das kulinarische Angebot auf den Rennstrecken dieser Welt meist schon mit dem obligatorischen Paar Würstel erschöpft. Eine Tatsache, die auch Georg Imlauer stört. Neben seiner Berufung als erfolgreicher Gastronom und Hotelier ist der Salzburger auch glühender Sportwagenfan. Die Idee, das Beste aus beiden Welten in einemhochkarätigen Event zu kombinieren, lag für ihn daher auf der Hand. Am kommenden Donnerstag, dem 1. September, findet der von Imlauer initierte Sportwagentag am Salzburgring bereits zum zweiten Mal statt. Zielgruppe sind dabei Sportwagenbesitzer, die ihren hochkarätigen Boliden einen ganzen Tag lang nach Herzenslust auf der Rennstrecke bewegen und dabei nicht auf die kulinarischen Vorzüge Imlauer’schen Haubenküche verzichten wollen.

Parade am Mirabellplatz

Vom knallharten Racer bis hin zum stilvollen Gentleman Driver kommt dabei garantiert jeder auf seine Kosten: Ein Racing Instruktor gibt den ganzen Tag lang wertvolle Tipps zu Ideallinie und Bremspunkte. Wer es lieber gemütlich angeht, kann den Hochgeschwindigkeitskurs im Nesslgraben auch am heißen Sitz des Beifahrers im rasanten Renntaxi kennenlernen oder auf der maßstabsgetreuen Carrerabahn- Version des Salzburgsrings auf Zeitenjagd gehen. Vom Frühstück über das stimmungsvolle Mittagessen in der Boxengasse spannt sich das kulinarische Angebot bis zur abschließenden Driversparty im Haubenrestaurant Imlauer im Hotel IMLAUER Hotel Pitter Salzburg, wo der PS-reiche Tag bei gepflegten Benzingesprächen stilvoll ausklingt.

Ein weiteres Highlight ist ab 17 Uhr 30 die gemeinsame Fahrerparade vom Salzburgring zum Mirabellplatz, wo die exklusiven Sportwagen aller Marken dann auch vom Publikum bewundert werden können. Der Preis des Events: 390,- für Fahrer und 140,- für Beifahrer.

Infos: www.motorsport-salzburg.at

Lassen Sie uns einen Kommentar