Ausfahrten ins Salzburger Land – Tour durch die Salzburger Bergwelt 3 - IMLAUER Hotels & Restaurants
0,96952Datenbankabfragen in0,969 Sekunden

Ausfahrten ins Salzburger Land – Tour durch die Salzburger Bergwelt 3

Im letzten Teil der Serie haben wir Ihnen das Roadbook zur Tour durch die Salzburger Bergwelt vorgestellt. In diesem Teil zeigen wir Ihnen Ausflugsziele, die Sie in Ihre Tour einbauen können. Wir haben einige besonders interessante und landschaftlich schöne Ziele ausgewählt, die Ihnen unterschiedliche Seiten unseres Salzburger Landes zeigen.

 

Gaisberg

Schon am Beginn der Tour können Sie nicht weit außerhalb von Salzburg auf den 1.288 Meter hohen Gaisberg auffahren. Der Gaisberg gehört zu den Salzburger Hausbergen und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt. Von der Wolfgangsee Bundesstraße biegen Sie in das Guggenthal ein und gelangen in ca. 10 Minuten zur Spitze des Berges.

 

Festung Hohenwerfen

In der Ortschaft Werfen findet sich ein weiteres sehenswertes Ausflugsziel. Auf einem alleinstehenden Berg in der Mitte des engen Tals thront die Festung Hohenwerfen. Die Erlebnisburg lockt mit einer interessanten Burgführung inklusive Waffenausstellung, einer Burgschenke und einem Ritterladen. Vor allem aber ist sie für die täglichen Flugvorführungen der dort gehaltenen Falken bekannt. Die Festung ist vom 1. April bis Mitte November täglich geöffnet. Im April, Oktober und November ist am Montag Ruhetag.

 

Arthurhaus – Widdersbergalm am Hochkönig

Auf der Fahrt von Bischofshofen über Mühlbach und Dienten nach Maria Alm lohnt sich ein Abstecher zum Arthurhaus. Bei Mühlbach biegen Sie ab in die Mandlwandstraße, die Sie in ca. 13 Minuten direkt zu dem Aussichtspunkt führt. Dort haben Sie bei schönem Wetter nicht nur einen einmaligen Blick auf den 2.941 Meter hohen Hochkönig, sondern auch auf die 3.000er der Hohen Tauern. Hier kann man herrlich entspannen und eine Pause machen. Für die Gastronomie ist ebenfalls gesorgt.

 

Schaubergwerk Leogang und Mittelaltermuseum

In Leogang warten auf Sie zwei Juwele der österreichischen Kunst- und Kulturgeschichte. Zum einen können Sie ca. 5 km westlich von Legoang im Ortsteil Hütten ein mittelalterliches Schaubergwerk besichtigen, dessen Spuren auf vorgeschichtlichen Bergbau zurückgehen. Am Eingang zum Stollen findet sich die Knappenstube, wo einige Artefakte ausgestellt sind.

Ebenfalls im Ortsteil Hütten findet sich das Bergbau- und Gotikmuseum Leogang mit mittelalterlichen Skulpturen, Münzen, Mineralien und vielem mehr.

 

Falls Sie die ersten beiden Teile unserer Serie verpasst haben, hier die Links:

Teil1 – Einführung

Teil 2 – Roadbook

 

Foto © IMLAUER