Der goldene Herbst und seine Früchte - IMLAUER Hotels & Restaurants

Der goldene Herbst und seine Früchte

Im Herbst wenn die Blätter der Bäume sich langsam verfärben und die goldene Sonne  die roten, braunen und lila Blätter zum strahlen und glänzen bringt ist Haupterntezeit.

Neben dem im Oktober typischen Kürbis haben viele weitere Vertreter von Obst und Gemüse Saison. Regional geerntete Gemüsesorten wären zum Beispiel Rot- und Weißkraut, Schwarzwurzel, Rote Rüben, Karfiol und Kohlrabi. Passend zu Kürbis und Co. sind Wildspezialitäten mit herzhaften Soßen wie Hirsch, Reh, Wildschwein und Fasan. Ebenso üppig fällt die Obsternte aus unter anderem bieten sich Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Weintrauben, Holler und Quitten an. Besonders gut schmecken auch die verschiedenen Marmeladen und Gelees aus der Obsternte.

Fruchtige Holler-Zwetschgen-Marmelade
Zutaten:

  • 500g Holler
  • 500g Zwetschgen
  • 1/2 Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Zitronenschale

Zubereitung:
Holunderbeeren und Zwetschgen waschen, Zwetschgen entkernen und vierteln, das Obst mit etwas Wasser in einem Topf mit dem Zitronenabrieb und der Zimtstange weich kochen. Ein Haarsieb bereit legen und die Früchte durch dieses passieren, danach wird die Fruchtmasse mit Zucker aufgekocht bis diese die Konsistenz einer Marmelade erreicht. In Gläser abfüllen und verschließen.

Wir wünschen viel Freude beim Kochen und Genießen!

Lassen Sie uns einen Kommentar