Die Ringstraße in Wien - IMLAUER Hotels & Restaurants

Die Ringstraße in Wien

Einmal rund um die Innenstadt – auf der Ringstraße
Eine Besichtigungstour auf der Ringstraße ist wahrscheinlich der beste Weg, um die Stadt kennenzulernen. Hier reihen sich Bauwerke aus verschiedenen stilprägenden Epochen aneinander. Eine wahrlich runde Angelegenheit, die Sie begeistern wird.

Die rund vier Kilometer lange Prachtstraße bildet einen Ring um die Innenstadt Wiens, prägend für den gesamten Straßenzug sind die Gebäude aus verschiedenen Epochen. An der Ringstraße sehen Sie Bauwerke im Stil des Historismus, angelehnt an Kathedral- und Bürgergotik, Renaissance und Barock.

Einmal auf der Ringstraße rund um das Stadtzentrum

An der Ringstraße finden Sie Anspielungen auf historische Gebäude wie den Stephansdom, das Schloss Schönbrunn oder das Schloss Belvedere. Außerdem flanieren Sie größtenteils unter schattigen Bäumen, die den Ring mit grünen Akzenten aufwerten.

Ausgangspunkt für Ihren Rundgang ist der Julius-Raab-Platz. Von dort aus geht es über den Stubenring weiter, vorbei am Regierungsgebäude. Der daran anschließende Parkring bringt Sie am Stadtpark vorbei. Vom Schubertring, über den Kärntner Ring und dann auf den Opernring, wo schon die Staatsoper auf Sie wartet, kommen Sie dann zum Burgring. Dort befinden sich der Burggarten, die Neue Hofburg, der Heldenplatz und der Maria-Theresien-Platz. Weiter geht es am Dr. Karl Renner-Ring, auf dem man das Parlament und den Volksgarten bewundern kann. Burgtheater, Rathausplatz sowie die Universität sind Ihre nächsten Ziele.

Wenn am Schottenring die Börse in Ihr Blickfeld gelangt, dann haben Sie das Ende der Ringstraße am Ringturm schon fast erreicht. Sie sollten sich jedoch einen Moment Zeit gönnen, denn die Börse verlangt besonderer Betrachtung. Die Börse wurde 1771 von Maria Theresia gegründet und gilt als eine der ältesten Börsen der Welt. Ein besonderes Highlight sind die Sonderkonzerte des Wiener Residenzorchesters, das in unregelmäßigen Abständen dort auftritt.

 

Die „Ring-Bim“

Selbstverständlich können Sie die Ringstraße in Wien auch mit der Ringstraßenbahn der „Ring-Bim“ (Vienna Ring Tram) abfahren eine Rundfahrt, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Sie wollen die Ringstraße in Wien erkunden? Senden Sie am besten noch heute eine unverbindliche Anfrage an Ihr 4-Sterne Hotel IMLAUER in Wien oder reservieren Sie Ihr stilvolles Zimmer gleich online.