Eine Rundfahrt durch Wien - IMLAUER Hotels & Restaurants

Eine Rundfahrt durch Wien

Nur 3 Gehminuten von unseren beiden Wiener Hotels IMLAUER Wien und Hotel Nestroy Wien befindet sich eine Haltestelle der Straßenbahnlinie 2. Diese bringt Sie bequem und mit erstklassiger Aussicht zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Wiener Innenstadt entlang der Ringstraße.

 

Einstieg und Fahrt zur Innenstadt

Steigen Sie an der Haltestelle „Taborstraße“ in die Straßenbahnliie 2 in Richtung „Ottakringer Straße/Erdbrustgasse“ ein und genießen Sie eine Fahrt entlang der Weiner Ringstraße. Zunächst geht es über die Taborstraße Richtung Schwedenplatz, wobei Sie den Donaukanal überqueren. Der Donaukanal ist ein kleiner Nebenarm der Donau, der bereits im 19. Jahrhundert erstmals reguliert wurde.

Am Schwedenplatz haben Sie die Möglichkeit, in zehn Minuten durch die Rotensterngasse bis zum Stephansplatz zu spazieren.

 

Stubentor und Schwarzenbergplatz

Ansonsten geht die Fahrt mit der Straßenbahn weiter entlang des Donaukanals und dann Richtung Stubentor. Am Stubentor angekommen findet sich links das Museum für angewandte Kunst mit interessanten Ausstellungen zu kunstgewerblichen Objekten und Moderner Kunst. Außerdem beginnt hier der Stadtpark, der größte Park in der Wiener Innenstadt. Hier finden Sie auch das berühmte goldene Denkmal des Walzerkönigs Johann Strauß.

Am Ende des Stadtparks liegt der Schwarzenbergplatz auf dessen gegenüberliegenden Seite das Areal des Schlosses Belvedere beginnt. Mehrere Museen in den Schlossgebäuden, die sich in Dauer- und Spezialausstellungen der österreichischen Kunst und vor allem der Malerei widmen, und eine großzügige Parkanlage laden zu einer kurzen Unterbrechung ein.

 

Entlang der Ringstraße

Wer mit der Straßenbahn weiterfährt erreicht in Kürze den Kärntner Ring und damit die Staatsoper von Wien. Gleich neben der Oper beginnt die Kärntner-Straße, eine der beliebtesten Einkaufsstraßen von Wien. Stadtauswärts erreichen Sie von hier aus in wenigen Minuten den berühmten Wiener Naschmarkt mit frischem Obst, Gemüse, Blumen und vielem mehr.

Von der nächsten Haltestelle, dem Burgring, hat man direkten Zugang zum Burggarten und dem Schmetterlingshaus, einem kleinen tropischen Paradies mitten in Wien. Stadtauswärts wiederum erreicht man zu Fuß in wenigen Minuten den Beginn der Mariahilferstraße, eine der großen Einkaufsstraßen in Wien.

 

 

Museen und öffentliche Gebäude entlang des Rings

Die Strecke vom Burgring bis zum Rathaus führt sie zu einer Reihe von wichtigen Gebäuden. Entdecken sie die reichhaltigen und weltbekannten Schätze des Kunsthistorischen Museums und des Naturhistorischen Museums. Wandern Sie über den Heldenplatz und besuchen sie die Hofburg sowie die Nationalbibliothek mit weiteren interessanten Museen. Entdecken Sie den Historismus in Wien mit interessanten Gebäuden wie dem Parlamentsgebäude, dem Burgtheater und dem Wiener Rathaus.

 

Alle Sehenswürdigkeiten und beschriebenen Gebäude sind mit der Straßenbahnlinie 2 einfach und bequem von unseren Wiener Hotels aus zu erreichen. Unsere Mitarbeiter beraten Sei gerne über die besten Tickets für Wien.

 

Foto: Mit der Straßenbahn um die Ringstrasse @ WienTourismus / Peter Rigaud