Heiße und Kalte Verführung zum Pfingstwochenende! - IMLAUER Hotels & Restaurants

Heiße und Kalte Verführung zum Pfingstwochenende!

Imlauer

Imlauer

Da sich die Wetter für das Wochenende nicht zu bessern scheint, geben wir Ihnen einen Liebestrank mit auf dem Weg.
Zubereitung: Salbei, Rosmarin, Thymian und Lavendel in einem Topf mit Wasser zum kochen bringen. Den gewonnen Absud für ein wohltuendes Bad verwenden. Das Rezept gilt als ein altes Hausmittel, der anregende und erfrischende Duft hat eine aphrodisierende Wirkung auf Körper und Geist.

Falls es doch heißer wird als erwartet schafft ein kühlendes Haselnusseis Linderung.
Zutaten: 1 Liter Milch, Vanille, 8 Eigelb, 250g Zucker, 100g gebrannt und geriebene Haselnüsse;
Zubereitung: Eigelb mit etwas kalter Milch verrühren, die restliche Milch mit dem Zucker und der Vanille zum kochen bringen. Die Dotter-Milch-Mischung in die kochende Milch eingießen und diese dabei mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Masse vom Herd nehmen und die geriebenen Haselnüsse unterheben, nachrühren bis die Masse andickt. Erkalten lassen und in die Gefriertruhe stellen bis das Eis fest geworden ist.

Lassen Sie uns einen Kommentar