- IMLAUER Hotels & Restaurants

Opern in Wien

Die Wiener Staatsoper ist eine der besten und bekanntesten Opernhäuser der Welt. Mit mehr als 60 Opern und Ballettaufführungen an fast 300 Tagen im Jahr bietet die Staatsoper ein umfangreiches Programm. Opernfans, die nach Wien kommen, haben den perfekten Ort für einen Stadturlaub gefunden.

 

Opern in Wien begeistern das Publikum

Die Wiener Staatsoper bietet eine hervorragende Auswahl für einen Kultururlaub in Wien an. Lassen Sie sich von den Aufführungen begeistern: Georges Bizets „Carmen“, Giuseppe Verdis „Nabucco“, Wolfgang Amadeus Mozarts „Don Giovanni“ oder Ludwig von Beethovens „Fidelio“. Auch Werke wie „Der Ring der Nibelungen“, „Götterdämmerung“, „Rheingold“ oder „Eugen Onegin“ stehen ebenfalls auf dem täglich wechselndem Programm.

 

Internationale Stars auf der Bühne der Wiener Staatsoper

Internationale Top-Stars, Dirigenten und Regisseure kommen gerne an die Oper nach Wien. Große Musiker wie Gustav Mahler, Richard Strauss, Herbert von Karajan und Claudio Abbado haben bereits an der Wiener Staatsoper gearbeitet.

 

Oper in Wien: Ein geschichtlicher Ausblick

Die Staatsoper war eines der ersten Gebäude an der Wiener Ringstraße. Einmal im Jahr zum Fasching werden Bühne und Zuschauerraum zu einem Ballsaal umgebaut. Der Wiener Opernball lockt jährlich Stars und Künstler aus aller Welt an.

Wenn Sie mehr über die Geschichte der Oper und des Wiener Opernhauses wissen möchten, besuchen Sie das Museum in der Oper oder nehmen Sie an einer Führung durch da Haus teil. Hier finden Sie historische Kostüme, Bühnendekorationen und verschiedenste Dokumente, die Ihnen die Welt der Oper näher bringen.

 

Informieren Sie sich rechtzeitig über Opernkarten. Das Reservierungsteam unserer 4-Stern-Häuser Hotel IMLAUER und Hotel Nestroy helfen Ihnen gerne dabei, Karten für die Oper zu reservieren.

 

Foto: Wiener Staatsoper © WienTourismus / Christian Stemper

 

Blog Attachments