Rupertikirtag in Salzburg - IMLAUER Hotels & Restaurants

Rupertikirtag in Salzburg

Alljährlich wird uns der September und der Abschied vom Sommer mit dem Rupertikirtag versüßt. Auch in diesem Jahr wird das beliebte Volksfest wieder viele Einheimische und Gäste in die Salzburger Altstadt locken.  Vom 20. – 24. September 2017 könne Sie das bunte Treiben in der Stadt genießen.

 

Der Kirtag

Der Rupertikirtag ist ein fixes Highlight im Jahreskalender unserer Stadt und zieht mit seinen zahlreichen Kirtags- und Marktstandln viele Besucher an. Aber nicht nur zum Schauen gibt es hier viel, auch für die Belustigung ist gesorgt: mit Karussell, Ringelspielen, einem Feuerwerk und vielen weiteren Attraktionen. Fehlen darf natürlich auch nicht der Salzburger Hanswurst. Für herzhafte Schmankerl und frisch Gezapftes ist ebenfalls gesorgt.

 

Brauchtum

Brauchtum und Tradition werden am Rupertikirtag groß geschrieben und viele lassen es sich nicht nehmen in Dirndl und Tracht zu erscheinen. Brauchtumsvorführungen, Volksmusikdarbietungen und traditionelle Handwerkskunst kann man hier bestaunen und genießen. Verpassen Sie nicht den Lederhosendonnerstag mit den schönsten Trachten und der Wahl zum Ruperti-Dirndl und ruperti-Buam.

 

St. Rupert

Gewidmet ist der Kirtag dem heiligen Rupert. Er ist der Landespatron von Salzburg und ihm ist auch der Dom in Salzburg geweiht. Gedacht wird dem Landesheiligen am 24. September in Gedenken an den 24.9. des Jahres 744, als Bischof Virgil zur Einweihung des damaligen Salzburger Doms die Gebeine des Heiligen überführen ließ.

 

Von unseren beiden Salzburger Hotels IMLAUER Hotel Pitter Salzburg und Hotel IMLAUER & Bräu erreichen Sie die Altstadt ganz einfach zu Fuß in 15 Minuten entlang der Salzach oder durch den Mirabellgarten. Als Alternative können Sie einen der öffentlichen Busse vor dem Hotel nehmen und zur Altstadt fahren.

Wir wünschen allen ein schönes Volksfest!

Das gesamte Programm finden Sie auf der Homepage des Rupertikirtags.

 

Titelfoto: Rupertikirtag © Tourismus Salzburg