Samsons Geheimnis - IMLAUER Hotels & Restaurants

Samsons Geheimnis

Am 2. Donnerstag nach dem Pfingstsonntag feiert die Römisch-Katholische Gemeinde Fronleichnam. Mancher Orts im Lungau zieht eine Prozession, bestehend aus Gläubigen, Regimentsschützen und Blasmusikern durch die engen Dorfstraßen.

Begleitet wird der Umzug von Zwergen in Menschengröße und einem 6,5 Meter großen und über 80kg schweren Samson aus Holz. Traditionell trägt dieser eine Tunica, Waffen eines römischen Soldaten und eine Lanze. Die ältesten bestehenden Aufzeichnungen über diesen eher untypischen christlichen Brauch stammen aus dem frühen 17 Jahrhundert. Vermutet wird, dass Samson eine alttestamentarische Schlüsselfigur darstellt, welcher übermenschliche Kräfte besaß und diese aus seinem langen Haaren schöpfte. Andere wiederum behaupten dieser Brauch sei ein Überbleibsel der heidnischen Kultur und ein Ritual der Fruchtbarkeit. Solange nicht Samson selbst das Wort ergreift und Klarheit schafft bleibt der wahrhaftige Ursprung wohl Samsons Geheimnis.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier. 

Samsontreffen-St.-Michael Copyright: Salzburger Lungau Lungau/ Salzburger Land/ A | lu5014 | Kultur Besonderheiten

Samsontreffen-St.-Michael
Copyright: Salzburger Lungau
Lungau/ Salzburger Land/ A | lu5014 | Kultur Besonderheiten

Lassen Sie uns einen Kommentar