Sightseeing mit der U-Bahn in Wien – U2 - IMLAUER Hotels & Restaurants

Sightseeing mit der U-Bahn in Wien – U2

Rund um Wien

Unsere beiden Wiener Hotels IMLAUER Wien und Nestroy Wien liegen nur jeweils 3 Gehminuten von zwei U-Bahnlinien entfernt. Damit sind Sie bestens mit der Stadt verbunden und kommen schnell und komfortabel zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wir haben Ihnen bereits gezeigt, welche Sehenswürdigkeiten Sie mit der U-Bahnlinie U1 erreichen können. Dieses Mal stellen wir Ihnen die U-Bahnlinie U2 (violette Linie) vor. Von der Station „Taborstraße“ ausgehend, finden Sie sowohl in Fahrtrichtung „Karlsplatz“ als auch in Fahrtrichtung „Aspernstraße“ / „Seestadt“ zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Wien.

 

Richtung Karlsplatz – Station Schottentor

Wenn Sie in der Station „Taborstraße“ in die U2 einsteigen und Richtung „Karlsplatz“ fahren, erreichen Sie die Innenstadt und damit eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Steigen Sie an der zweiten Haltestelle „Schottentor“ aus und Sie kommen direkt zum Hauptgebäude der Universität Wien. Die Universität wurde 1877 eröffnet, nachdem das alte Universitätsgebäude in der Nähe des Stubenrings zu klein geworden war.

Sehenswert ist an dieser Station auch die Votivkirche, Wiens zweithöchste Kirche, die ebenfalls in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet wurde, allerdings im Stil der Gotik.

An der Station „Schottentor“ können Sie auch zur Straßenbahnlinie „38“ umsteigen, die Sie nach Grinzing zum Heurigen bringt und weiter mit dem Bus „38A“ hinauf auf den Kahlenberg.

 

Richtung Karlsplatz – Station Rathaus

Wenn Sie mit der U2 weiterfahren, erreichen Sie als nächstes die Station „Rathaus“, direkt an dem Wiener Rathaus und dem Rathausplatz. Hier findet im Sommer das bekannte Musikfilm-Festival statt, das man an lauen Sommerabenden nicht versäumen sollte. Gegenüber dem Rathaus steht das Wiener Burgtheater, das sowohl für einen Besuch im Rahmen einer Führung als auch zu einer Vorstellung lohnt.

 

Richtung Karlsplatz – Station Volkstheater

An der nächsten Station „Volkstheater“ finden Sie am Ausgang Richtung Ringstraße das Parlament auf der einen Seite und das Naturhistorische Museum Wien auf der anderen Seite. Der zweite Ausgang führt Sie direkt zum Volkstheater und zum Beginn des Museumsquartiers, wo unter anderem das Leopold-Museum und das Museum Moderner Kunst auf Sie warten.

Von diesem Ausgang erreichen Sie in wenigen Minuten das Viertel „Spittelberg“ mit kleinen alten Gässchen, die in der Vorweihnachtszeit mit einem wunderschönen Weihnachtsmarkt locken.

Richtung Karlsplatz – Station Museumsquartier

Noch eine Station weiter erreichen Sie das andere Ende des Museumsquartieres. Hier beginnt die Mariahilferstraße, die wohl größte Einkaufsstraße Wiens nach der Innenstadt.

Von hier aus kommen Sie auch in wenigen Minuten zum Kunsthistorischen Museum Wien, das Sie auf keinen Fall versäumen sollten. Eine wunderbare Gemäldesammlung, die neu eröffnete Kunstkammer und eine ägyptische Abteilung reihen das Haus am Ring unter die sehenswertesten Museen der Welt ein.

 

Richtung Karlsplatz – Station Karlsplatz

Mit der nächsten Station erreichen Sei die Endstation „Karlsplatz“, mit der Karlskirche, einem barocken Juwel der österreichischen Baugeschichte. Gleich daneben findet sich das Historische Museum der Stadt Wien und das Künstlerhaus Wien, das immer wieder mit interessanten Aufführungen lockt.

Gleich beim Ausgang der Station stehen die Technische Universität Wien und die Kunsthalle. Einige Minuten weiter finden Sie auch den berühmten Wiener Naschmarkt mit Obst, Gemüse, Gewürzen, Fisch und vielem mehr.

 

Richtung Aspernstraße/Seestadt – Station Praterstern

Wenn Sie an unserer Ausgangstation „Taborstraße“ die U2 in die entgegengesetzte Richtung „Aspernstraße/Seestadt“ nehmen, erreichen Sie als erstes die Station „Praterstern“. Hier kommen Sie direkt zum bekannten Wiener Prater, einem großen Vergnügungspark, der auch das Wiener Riesenrad beherbergt.

 

Richtung Aspernstraße/Seestadt – Station Messe-Prater

Eine Station weiter erreichen Sie ganz bequem und schnell die Reed Messe Wien. Als Gast unserer Hotels haben Sie mit den zwei U-Bahnlinien U1 (Austria Center Vienna) und U2 (Messe Wien) direkten Zugang zu den beiden wichtigsten Messezentren in Wien.

Ebenfalls an dieser Station finden Sie die Wirtschaftsuniversität Wien, die sich seit 2004 hier befindet. Internationale Architekten, darunter Zaha Hadid, haben die einzelnen Gebäude der Wirtschaftsuniversität gestaltet und sie damit zu einer architektonisch interessanten Sehenswürdigkeit gemacht.

 

Richtung Aspernstraße/Seestadt – Station Krieau

Von der Station „Krieau“ erreichen Sie das andere Ende des Universitätsgeländes. Daneben haben Sie hier auch Zugang zur Wiener Trabrennbahn, die seit 1878 in Betrieb ist.

 

Richtung Aspernstraße/Seestadt – Station Stadion

Die nächste Station „Stadion“ bringt Sie zum Ernst-Happel-Stadion, dem größten Fußballstadion Österreichs, das über 50.000 Besucher fasst.

 

Richtung Aspernstraße/Seestadt – Station Donaustadtbrücke

Ob Sie beruflich oder privat in Wien sind, die Stadt ist ausgezeichnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Falls Sie mit Ihrem Auto erst gar nicht in die Stadt fahren möchten, haben Sie an dieser Station die Möglichkeit, eine der Park & Ride-Anlagen Wiens zu nutzen. In 6 Stationen und ca. 10 Minuten erreichen Sie bequem und schnell unsere beiden Hotels IMLAUER Wien und Nestroy Wien.