Wiens Paradeeinkaufsstraße: die Mariahilferstraße in Wien - IMLAUER Hotels & Restaurants

Wiens Paradeeinkaufsstraße: die Mariahilferstraße in Wien

Eine Einkaufsstraße der Superlative

Die Mariahilferstraße in Wien bietet Ihnen größte Vielfalt an Geschäften, Läden und Boutiquen, Shops, Cafés und Restaurants. So sind Ihrem Einkaufsvergnügen keine Grenzen gesetzt. Und das Beste daran: Die Mariahilferstraße ist jetzt eine Fußgängerzone und bietet ausreichend Platz zum Flanieren. Die Einkaufsstraße erstreckt sich zwischen der Wiener Altstadt und dem Westbahnhof. Hier finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt. Ob Mode, Schmuck, zauberhafte Accessoires, Elektronik, Möbel oder Bücher, egal was Sie suchen, in der Mariahilferstraße in Wien werden Sie garantiert fündig.

 

Die Geschichte der Mariahilferstraße

Die Mariahilferstraße ist nicht nur Wiens größte und bekannteste Einkaufsstraße, sondern auch die älteste. Ihren Namen verdankt sie der ehemaligen Vorstadt Wiens, dem Gemeindebezirk Mariahilf. Zu ihrem guten Ruf verhalfen der Mariahilferstraße vor allem die drei größten Kaufhäuser Herzmansky, Gerngross und Stafa. Heute reihen sich internationale Modeketten wie Zara, Promod, Benetton, Sisley, Mango, Humanic, Diesel oder Puma aneinander und bieten ein umfangreiches Angebot.

 

Einkaufen und mehr in der Mariahilferstraße

Das Shoppen in der Mariahilferstraße macht Ihnen bestimmt besonders viel Spaß, und die Nähe zum Wiener Naschmarkt wird Sie begeistern.

Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die zahlreichen charmanten Innenhöfe und Durchgänge, vielleicht versteckt sich gerade dort Ihr neuer Lieblingsladen oder ein typisches Wiener Café. Für einen „kaiserlichen“ Abstecher bietet sich in der Mariahilferstraße ein Besuch des Hofmobiliendepots an.

 

Gut verbunden mit Ihrem Hotel

Von unseren beiden Wiener Hotels, Hotel IMLAUER Wien und Hotel Nestroy Wien, erreichen Sie die Mariahilferstraße einfach und bequem mit der U-Bahn. Nehmen Sie die U-Bahnlinie U2 in der „Taborstraße“, nur 3 Gehminuten von unseren Hotels entfernt, und fahren Sie in Richtung „Karlsplatz“ 5 Stationen bis „Museumsquariter“. Sie befinden sich damit direkt am Anfang der Mariahilferstraße.

Sie können auch die U-Bahnlinie U1 beim „Nestroyplatz“ nehmen und zwei Stationen bis zum „Stephansplatz“ fahren. Dort steigen Sie in die U3 in Richtung „Ottakring“ um. Sie können eine der Stationen zwischen „Neubaugasse“ und „Westbahnhof“ wählen, da alle entlang der Mariahilferstraße liegen.

 

Foto © IMLAUER