IMLAUER HOTELS_Dachmarke_COM_einzeilig

Salzburg

Wien

Pichlarn

Salzburg

Pichlarn

IMLAUER Logo IMLAUER Hotel & Restaurant GmbH

SICHERN SIE SICH IHR ZIMMER

JETZT BUCHEN

IMLAUER Logo IMLAUER Hotel & Restaurant GmbH

SICHERN SIE SICH IHREN TISCH

JETZT TISCH RESERVIEREN

Tisch reservieren

Zimmer buchen

THE PLACE TO THRIEVE

MITEINANDER IN DIE ZUKUNFT

Das „Miteinander“ und „Füreinander“ wird bei den IMLAUER Hotels & Restaurants von jeher sehr wichtig genommen. Umso mehr in jenen Zeiten, die schwierige Herausforderungen nicht nur im Arbeitsbereich, sondern auch im privaten Bereich stellen.

Mit rund 420 Mitarbeiter/innen sind die IMLAUER Hotels & Restaurants der größte touristische Arbeitgeber im Land Salzburg, mit Betrieben in Salzburg, Wien und in Aigen in der Steiermark. Um die enormen Preissteigerungen bei Energie, Diesel, Benzin und Lebensmitteln etwas abzufedern, hat sich die IMLAUER Gruppe dazu entschlossen, ihre Mitarbeiter finanziell zu unterstützen.

Ein richtungsweisendes Signal

Das 200.000 Euro starke Paket wird in den kommenden Monaten laufend ausgeschüttet. Konkret bekommen alle Vollzeitmitarbeiter einen monatlichen Zuschuss von 100 Euro netto überwiesen, Teilzeitkräfte erhalten einen aliquoten Teil. Diese Vergütung tritt ab sofort in Kraft und wird bis einschließlich April 2023 – bis zur Kollektiv-Erhöhung – ausbezahlt.

„Mit diesem Schritt möchten wir ein Zeichen setzen und unsere Wertschätzung und Dankbarkeit unseren 420 Mitarbeiter/innen gegenüber ausdrücken. Durch ihr hervorragendes Engagement war es möglich, das Jahr 2022 zu einem sehr erfolgreichen Jahr für uns zu machen. Mit der Ausschüttung dieser Extrazahlung möchten wir auch zeigen, dass wir den Beitrag aller Mitarbeiter/innen zum Unternehmenserfolg sehr zu schätzen wissen.“ erklärt Firmengründer und Inhaber Georg Imlauer.

Wertschätzung und Förderung

Die Wertschätzung beruht in den IMLAUER Hotels & Restaurants immer auf Gegenseitigkeit. Die Anerkennung dessen, was alle Mitarbeiter/innen täglich leisten, die Unterstützung durch den Arbeitgeber und die Förderung in der beruflichen Karriere sind wichtige Grundsätze und machen die IMLAUER Gruppe zu einem geschätzten Arbeitgeber. Das fand auch das Gourmetmagazin Falstaff, als es kürzlich Georg Imlauer unter die „besten Arbeitgeber/innen 2022“ wählte, mit 98 von 100 Punkten.

Auf der anderen Seite stehen Mitarbeiter/innen, die oft über Jahrzehnte im Betrieb arbeiten, ein herzliches Arbeitsklima und viele Erfolgsgeschichten, die von Siegerplätzen bei Lehrlingswettbewerben bis zur Verleihung von Hauben für unsere Restaurants reichen. So wurde eben erst von Gault & Millau je eine Haube an das IMLAUER Hotel Schloss Pichlarn und an das IMLAUER Sky – Bar & Restaurant verliehen.

Die Liebe zum Beruf

Besonders wichtig ist in den IMLAUER Hotels & Restaurants die Ausbildung von Lehrlingen. Die Weitergabe von Wissen, besonderen Fähigkeiten und der Liebe zum Beruf ist die Grundlage dafür, dass die Zukunft für professionell ausgebildete Mitarbeiter/innen gesichert ist. Rund 40 Lehrlinge befinden sich derzeit in Ausbildung.

Um auch sie in den finanziell schwierigen Zeiten zu unterstützen, wurde ein Sonder-Bonus-Programm ausgearbeitet, bei dem die jungen Erwachsenen unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 6.600 Euro erhalten.

In weiterer Folge wird es zudem ein attraktives „Wertschätzungs-Paket“ geben, wo sich jede/r Mitarbeiter/in aus verschiedenen Leistungen ein individuelles „Benefit-Paket“ im Wert von 2.200 Euro zusammenstellen kann. Das Paket umfasst Leistungen wie zum Beispiel das Klimaticket, Kurse, Prämien, Unterkunftsmöglichkeiten, Hotelgutscheine usw.

Foto © wildbild

„Für mich ist es wichtig, unseren Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Neben einer fairen Bezahlung und attraktiven Benefits gilt es als Arbeitgeber aber auch, soziale Kompetenz zu zeigen.“

Georg Imlauer

2023-01-16T14:04:49+01:00Dezember 17th, 2022|
Nach oben