THE PLACE TO FEEL HISTORY

DAS PITTER EINE BEWEGENDE GESCHICHTE

Die Geschichte des Hauses reicht von den Anfängen als Bierhalle bis zum heutigen Luxushotel, dem IMLAUER Hotel Pitter Salzburg. Dabei hat das Haus mehrmals sowohl seine Form als auch den Besitzer gewechselt. Ob Hotelzimmer, Gaststätte oder eine Ballnacht, im Mittelpunkte standen immer die Gäste, die von nebenan oder von weither gekommen sind.

Die Geschichte des Hauses und die seiner Eigentümer war von Anfang an auch eng mit der Entwicklung des Tourismus in Salzburg verbunden. Mit dem Bau des Salzburger Hauptbahnhofs und der Westbahnstrecke von Wien nach Salzburg wurde 1860 der Startschuss für die Erfolgsgeschichte eines Hauses und einer ganzen Stadt gelegt.

Die Chronik – Eine Reise durch die Vergangenheit

Zwei Historiker, DDr. Gerhard Ammerer und Dr. Harald Waitzbauer, haben die Geschichte des Pitters aufgearbeitet und in mühevoller Kleinarbeit Fakten und Daten gesammelt. So entstand ein Werk, das die 150jährige Geschichte anhand vieler Dokumente und zeitgenössischer Ansichten zum Leben erweckt. Es war ein Anliegen der Familie Imlauer, die Geschichte des Pitters festzuhalten und der Nachwelt zu hinterlassen.

Zahlreiche Zeitzeugen konnten im Zuge der Nachforschungen ausfindig gemacht werden, die im Pitter gearbeitet haben, hier zu Gast waren oder in dem Viertel rund um das Pitter groß geworden sind. Persönliche Geschichten dieser Zeitzeugen komplettieren die Chronik und geben einen lebhaften Einblick in das Pitter und die Menschen, die sich hier begegnet sind.

Document