THE PLACE TO FEEL ROMANCE

ROMANTISCH IN SALZBURG

Die bezaubernde Altstadt von Salzburg und die hoch gelegene Burg sind die perfekte Kulisse für eine romantische Auszeit. Schlösser, Parks und Gärten, freie Natur mit wunderschönen Ausblicken, versteckte Gassen und vieles mehr warten nur auf Verliebte für eine romantische Zeit zu Zweit.

Wir zeigen Ihnen, wo es in Salzburg besonders romantisch ist und das zu jeder Jahreszeit. Hier sind unsere Top 5 für eine magische Zeit in Salzburg.

Zauberhaft zu Zweit

Unser erster Lieblingsplatz für Verliebte ist der Leopoldskroner Weiher. Als Teil einer großen Schloss- und Parkanlage bietet er viel Platz zum Spazieren. Wunderschöne Ausblicke auf die Festung Hohensalzburg, das Schloss Leopoldskron und die Parkanlage lassen das Herz aller Verliebten höher schlagen.

Schloss und Park stammen aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Sie wurden für den damaligen Erzbischof als Sommersitz errichtet. Sein Herz liegt in der wunderschönen Kapelle des Schlosses begraben, während der Rest seines Körpers im Salzburger Dom bestattet wurde.

Ein Liebesbeweis

Unser romantisches Plätzchen Nr. 2 beinhaltet eigentlich zwei Orte, die aber wunderbar zusammenpassen und Ihre Liebste dahinschmelzen lassen. Besichtigen Sie den Garten von Schloss Mirabell. Nicht umsonst gehört dieser Ort zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Salzburg. Erzbischof Wolf Dietrich ließ das Schloss im frühen 17. Jahrhundert für seine Geliebte Salome Alt errichten. Heute kommen Paare aus aller Welt hierher, um sich im wunderschönen Prunksaal des Schlosses trauen zu lassen. Der herrliche Garten mit Aussicht Richtung Altstadt und auf die Festung Hohensalzburg wird Sie begeistern.

Danach geht es in wenigen Minuten zu Fuß an die Salzach und zum Marko-Feingold-Steg (ehemals Makartsteg). Hier hängen Verliebte aus aller Welt seit über zehn Jahren Liebes-Schlösser an die Brücke und verewigen damit Ihre Liebe an diesem herrlichen Ort. Überraschen Sie Ihre Liebste / Ihren Liebsten mit einem gravierten Liebes-Schloss, das Sie gemeinsam an die Brücke hängen.

Verträumt mit Ausblick

Ein Besuch der Festung darf bei einem Aufenthalt in Salzburg nicht fehlen. Aber wie kommt man am besten dorthin? Am romantischsten geht das auf Umwegen. Ein Spaziergang auf dem lang gezogenen Mönchsberg führt Sie über schmale romantische Wege teils durch dichten Wald und mit einsam gelegen Bänken für kleine Auszeiten.

Starten Sie bei der Müllner Kirche und folgen Sie zunächst der asphaltierten Straße. Schon bald zweigt rechts ein kleinerer Feldweg ab, den Sie unbedingt nehmen sollten. Rechnen Sie genügend Zeit ein und genießen Sie die wunderschönen Ausblicke auf die Salzach, die Stadt und die umliegenden Berge wie den Kapuzinerberg, den Gaisberg oder das weiter entfernte Maria Plain und der Untersberg.

Picknick für Verliebte

Tipp Nr. 4 ist ein Klassiker: ein Picknick zu Zweit. Wir haben dafür den wunderschönen und weitläufigen Park rund um Schloss Hellbrunn gewählt. Eine herrliche historische Gartenanlage, ein Skulpturenpark sowie ausgedehnte Wege durch Wiesen und Wälder bieten viel Platz, um Zeit zu zweit zu genießen.

Wer Lust hat, kann den Weg zum Monatsschlössl „erklimmen“ und eine wunderschöne Aussicht genießen. Oder Sie besuchen die berühmten Wasserspiele von Schloss Hellbrunn. Verblüffende Effekte und versteckte Mechanismen werden Sie zum Staunen bringen.

Romantisch mit Pferden

Tipp Nr. 5 lässt Sie Salzburg ganz entspannt und mit viel Romantik-Potenzial erleben: eine Fahrt mit der Pferdekutsche durch die Stadt. Im sogenannten „Fiaker“ können Sie sich gemütlich aneinander kuscheln, während Sie durch Salzburg gefahren werden. Die Altstadt als Kulisse, die Pferdekutsche als märchenhaftes Gefährt und Ihre Liebste / Ihren Liebsten ganz nah bei sich.

Zum Abschluss bietet sich ein romantisches Dinner im IMLAUER Sky an. An warmen Sommertagen können Sie auf der Dachterrasse eine fantastische Aussicht auf die Festung Hohensalzburg genießen. Den Sonnenuntergang gibt’s als Zugabe. Hier knistert es garantiert.

Document